• Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black LinkedIn Icon

© 2016 by Kompetenz-Zentrum für Heilberufe, Stand Mai 20018

STEUERLICHES OPTIMUM

Helfen und Heilen im Fokus 

von Wirtschaftlichkeit und Steuerrecht.

Als Arztpraxis oder auch komplettes Klinikkonsortium stehen Sie heute in einem Spannungsfeld der Gegensätze: Einerseits gibt es Überversorgung in den Ballungszentren und andererseits Unterversorgung in ländlichen Gebieten. Da muss jeder Heilberufler sich schon optimal positionieren, um ein profitables Unternehmen im Gesundheitsbereich zu führen. 

 

Eine ständig fortschreitende Technik verlangt nach der Notwendigkeit von fortwährenden, teilweise kostenintensiven Investitionen. Im Gegensatz dazu kommen immer wieder Diskussionen auf, wo die ethischen Grenzen der Behandlungsmethoden gesetzt werden sollen.

Darüber schwebt ständig die Frage nach Wirtschaftlichkeit und Verantwortung für die Notwendigkeit von Rationalisierung einerseits und Erschließung neuer Patientengruppen andererseits. Der Gesetzgeber wirkt ein, indem er das Berufsrecht liberalisiert und zugleich die Niederlassungssteuerung fokussiert. Neue Abrechnungsverfahren und kassenärztliche Bedingungen bestimmen, was bei der Behandlung von Patienten von den Kassen übernommen wird. Dieses erfordert eine fortwährende Anpassung der Leistungsparameter in den Heilberufen.

Und der Patient?

Durch den ständig verfügbaren Zugang zum Internet gibt es ein gesteigertes Wissen bei den Patienten. In immer kürzeren Abständen werden Bedürfnisse geweckt oder Ängste geschürt, die schnell 

weitreichende Konsequenzen für einen Behandler haben können.

Wir erleben in unserer Beratung, dass sich durch Kommunikation, Transparenz und strukturierte Analyse optimale Wege finden lassen und "Klippen" gradlinig und optimal umschifft werden können.  

Unsere Beratungserfahrung erstreckt sich auf alle relevanten wirtschaftlichen und steuerlichen Themen, z.B. Gewerblichkeitsgefahr durch Anstellung von Ärzten, Produktverkauf, strategische Praxisausrichtung oder Liquiditätsplanung.

Das Thema Steuern, Finanz- und Unternehmensplanung ist für Berufsgruppen immer etwas trockener, die sich als persönliche "Berufung" Helfen und Heilen von Menschen gewählt haben.

 

Bleiben Sie bei Ihren Stärken

und nutzen Sie unsere Kompetenzen in allen relevanten wirtschaftlichen und steuerlichen Belangen in Hinblick auf "Gesunde Zahlen".

Unsere Fachberaterin für STEUER
Gesundheitswesen und Heilberufe
Christa Lang

Tel. 0431 - 70 99 23
 
cl@steuerberaterin-lang.de

Fachberaterin für Gesundheitswesen und Heilberufe (DStV e.V.)

Steuerberaterin

Dipl. Betriebswirtin (FH)

Autorisierte Beraterin "Offensive Mittelstand Gut für Deutschland"

Beruflicher Werdegang und Qualifikationen:

  • Ausbildung zur Steuerfachangestellten

  • Steuerberaterprüfung 1998

  • Bestellte Steuerberaterin 1998

  • Seit 2003 Inhaberin der Kanzlei Christa Lang Steuerberaterin  

  • Autorisierte Beraterin "Offensive Mittelstand Gut für Deutschland"   

  • Fachberaterin für Gesundheitswesen und Heilberufe (DStV e.V.) 2016

Sie möchten mehr wissen? Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an: Tel. 0431 - 70 99 2 - 11 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.