Internist wegen IGeL Betruges angeklagt

Internist wegen IGeL Betruges angeklagt

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt hat beim Landgericht Darmstadt Anklage gegen einen Internisten aus Darmstadt wegen gewerbsmäßigen Betruges in mehr als 3.000 Fällen erhoben. Dem Arzt wird zur Last gelegt, in den Jahren 2009 bis 2012 bei Magen-Darm-Spiegelungen gesetzlich versicherten Patienten ein Narkotikum als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) mit 40,00 EUR privat in Rechnung gestellt zu haben.

Neben den strafrechtlichen Aspekten kommen auch noch standesrechtliche Sanktionen auf den angeklagten Arzt zu.

Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Social Icon